Herzinfarktregister Brandenburg

Über uns

Unser Studienteam besteht aus Ärzten mit Spezialisierungen in der Kardiologie, Epidemiologie, Sozialmedizin, Inneren Medizin oder Nephrologie. Daneben sind unsere Studienschwestern wichtige Säulen des Registers, welche die Patientenbefragungen durchführen, dokumentieren, verwalten und sich um die großen und kleinen Probleme im Alltag kümmern.

Unser Herzinfarktregister ist als Forschungseinrichtung der Medizinischen Hochschule Brandenburg in der Studienambulanz der Klinik für Kardiologie und Angiologie des Städtischen Klinikums Brandenburg eingebettet. Diese zeichnet sich durch eine Jahre lange Expertise in der Durchführung von klinischen Studien und der Betreuung von Studienpatienten aus. Nähere Informationen zur Medizinischen Hochschule Brandenburg – Theodor Fontane finden Sie hier und zu unserer kardiologischen Studienambulanz hier.

Darüber hinaus kooperieren wir mit einer Vielzahl an wissenschaftlichen Einrichtungen und Landesbehörden hier.

Standort Brandenburg an der Havel

Dr. med. Benjamin Sasko

Leitung

PD Dr. med. Nikolaos Pagonas

Stellvertreter, Leiter kardiologische Studienambulanz

Philipp Jaehn

Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Institut für Epidemiologie und Sozialmedizin

Dr. med. Henrike Andresen

Studienärztin

Moritz Hafkesbrink

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Linda Weiland

Studentische Hilfskraft, Promotionsstudentin

Jaqueline Adamczewski

Study Nurse

Stefanie Baum

Study Nurse

Saskia Steinbeiß

Study Nurse

In Gedenken an Sarina Walter, Study Nurse, verstorben im Januar 2019.

Wissenschaftliche Beiräte

Prof. Dr. med. Oliver Ritter

Wissenschaftlicher Beirat, Klinikdirektor der Klinik für Kardiologie, Nephrologie und Pulmologie, Klinikum Brandenburg, MHB

Prof. Dr. phil. Christine Holmberg

Wissenschaftlicher Beirat, Lehrstuhlinhaberin für Epidemiologie und Sozialmedizin